Milk+ - Venus Breakdown, aus Band On Wire, VÖ 18.1.2013 via Monkey Music 

Das Genre Progressive Rock ist jetzt nicht gerade mein Spezialgebiet, daher hat mir Melaforint mit Clara Luzia den Einstieg ins Album Band On Wire erleichtert (aus dem auch Venus Breakdown entnommen ist): eine Ballade, bei der Milk+ einen Gang zurückschalten, während die gespenstisch-eisige Atmosphäre des Songs der Stimme von Clara Luzia ebenfalls überraschend gut steht.

Ansonsten ist es schwieriger (obwohl das Album mit der Zeit tatsächlich schon auch eingängig wird). Also es ist technisch einwandfrei, aber es besticht mich halt nicht. Unsere Gehörgänge sind leider mit den Spice Girls und Britney Spears aufgewachsen und also vielleicht ein bisschen zu verkümmert für alles, was nicht so leicht zugänglich ist.